Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wir vom Lessing-Gymnasium hoffen, dass es Ihnen allen gut geht und Sie trotz der ungewöhnlichen Umstände, die uns die Corona-Pandemie abverlangt, zumindest ein bisschen die Osterferien genießen können.

Das zweite Halbjahr des Schuljahres 19/20 geht in die letzte Runde und der letzte Stand der Dinge ist, dass das Abitur abgenommen wird. Die Kultusminister der Länder hatten sich hierzu klar positioniert. Unklar ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings, wann und in welcher Weise wir zum regulären Schulbetrieb zurückkehren können. Hierzu werden in den nächsten Tagen noch Informationen aus dem Ministerium erwartet. Aktuelle Meldungen entnehmen Sie bitte immer unserer Homepage. Allerdings steht schon fest, dass es einen neuen Stundenplan am 20.04.20 geben wird. Sollte der Unterricht stattfinden, bringen bitte alle Schülerinnen und Schüler mindestens einen Collegeblock mit, um für den ersten Tag gerüstet zu sein.

Wir drücken den angehenden Abiturientinnen und Abiturienten schon jetzt die Daumen für die schriftlichen Abiturprüfungen, die am Dienstag, dem 21.04.20, mit den Profilfachklausuren beginnen werden. Alle Schülerinnen und Schüler des Q2-Jahrgangs werden über die Klassenlehrerinnen und
-lehrer Informationen und Unterlagen per Mail bekommen, die für den ersten Prüfungstag relevant sind.

Für das Schuljahr 20/21 erwarten wir 114 Schülerinnen und Schüler, die am 11.08.20 um 08.00 Uhr am Lessing-Gymnasium eingeschult werden. Wir freuen uns sehr auf die zahlreichen, angehenden Sextaner, die in den vier neu eingerichteten 5. Klassen einen guten Start bei uns haben werden. An dieser Stelle sei noch einmal allen Personen, die an dem Informationsabend und an dem Tag der offenen Tür mitgewirkt haben, gedankt. Sie haben einen wichtigen Teil dazu beigetragen, dass sich so viele Schülerinnen und Schüler für das Lessing-Gymnasium entschieden haben.

Die Profilwahlen für den kommenden E-Jahrgang sind abgeschlossen. Für den neuen E-Jahrgang richten wir am LGN zwei naturwissenschaftliche Profile, einmal mit Physik und einmal mit Biologie, als profilgebendem Fach (PGF), ein sprachliches Profil mit Englisch, ein ästhetisches Profil mit Musik und ein gesellschaftliches Profil mit Geographie (jeweils als PGF) ein.

Aus dem jetzigen E-Jahrgang ist Johanna Kroker die Landessiegerin in ihrer Altersstufe bei der Mathematik- Olympiade und hat sich somit für den Bundeswettbewerb im Mai qualifiziert. Insgesamt waren 23 Schülerinnen und Schüler unserer Schule für die Landesrunde qualifiziert. Besonders erfolgreich schnitten auch Aaron Dean (2.Platz) sowie Katharina Teppner und Felix Kroker (3. Platz) ab. Herzlichen Glückwunsch! Bei dem Nachwuchswettbewerb RoboCup Junior haben wir mit unserem Team, Anton Borysov, Benedict Stuhr und Bjarne Voß die Bundesrunde nur um wenige Punkte bei dieser so prestigeträchtigen außerschulischen Veranstaltung verpasst. Auch das ist eine tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch!

In welcher Form die Schule wieder anläuft, wissen wir noch nicht, aber die Kolleginnen und Kollegen planen, wie gehabt an unserer 5-Stunden-Garantie für die Schülerinnen und Schüler in der Unter- und Mittelstufe festzuhalten. Um allerdings eine erhöhte Stundenplanflexibilität zu erzielen, werden wir in den 5. und 6. Klassen die Garantie von Stunde eins bis fünf und in den 7. bis 9. Klassen – nur, wenn möglich – anbieten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es in der Abiturphase direkt nach den Osterferien und gerade in der Zeit der Corona-Pandemie ggf. bei Personalengpässen zu einem Aussetzen dieser Regelung kommen kann.

Die Digitalisierung am LGN ist – ungeachtet der Corona Erfordernisse – weit vorangeschritten und wir können uns glücklich schätzen, dass wir uns bereits gut in diese Thematik eingearbeitet haben.

 

Wir warten die Meldungen bezüglich des Schulstarts ab, aber es ist sicher sehr sinnvoll, die vor den Ferien etablierten Kommunikationswege im Fall der Fälle wieder aufleben zu lassen. Mailverteiler sind hier eine Möglichkeit. Des Weiteren ist es den Lerngruppen nach Absprache mit der Lehrkraft möglich, einen digitalen Klassenraum auf der Schulplattform SchulCommSy oder NextCloud einzurichten, um Unterrichtsinhalte abzulegen oder auch auszutauschen. Dies wurde auch nach der Schulschließung am 13.03.20 so gemacht.

Wichtig: Alle Inhalte des seit der Schließung digital abgehaltenen Unterrichts werden nicht in die Bewertung einfließen und auch nicht Inhalt zukünftiger Leistungsüberprüfungen sein. So stellen wir sicher, dass keiner/keine benachteiligt wird.

Nach unserer Wahrnehmung haben sowohl die Lehrkräfte als auch die Lernenden und deren Eltern ihr Bestes gegeben und es hat im Großen und Ganzen gut funktioniert. Ein besonderer Dank geht hier noch einmal an die Elternvertreterinnen und –vertreter. Sie haben großartig mitgeholfen, die Verbindung zwischen den Lernenden und uns zu erhalten. Vielen Dank!

Wir alle haben eine sehr wichtige Erfahrung gemacht: Trotz aller Digitalisierung, die unsere Gesellschaft im Allgemeinen und wir im Speziellen tagtäglich erleben, ist die Begegnung von Angesicht zu Angesicht in einem real existierenden Unterrichtsraum mit lebhaften Gesprächen in 3D durch nichts auf Dauer zu ersetzen.

In diesem Sinne: Wir vom LGN freuen uns, wenn wir unser Kerngeschäft, das Live-Unterrichten, wieder aufnehmen dürfen und auch dort die Technisierung vorantreiben können: Im nächsten Schuljahr startet der nächste E-Jahrgang mit iPads. Die Bestellung wird in Kürze auf den Weg gebracht. Die Zahlungseingänge auf dem Fördervereinskonto sind fast komplett.

Zusätzlich wird uns – beginnend mit dem neuen Schuljahr – auch eine Plattform der Stadt Norderstedt zur Verfügung stehen, über die Material ausgetauscht werden kann. Nähere Informationen dazu wird es kurz vor den Sommerferien geben.

Nur aufgrund der guten Zusammenarbeit mit dem Förderverein, Less Solar e.V. und einigen Privatsponsoren war unsere Schule in der Lage, so frühzeitig und flächendeckend in das Projekt „Digitalisierung“ einzusteigen. Deswegen sei an dieser Stelle den Sponsoren und den beiden Institutionen für das großzügige Engagement gedankt. Sie können natürlich ebenfalls einen Teil dazu beitragen: Werden Sie Mitglied im Förderverein und/oder Less Solar e.V. und unterstützen Sie das Lessing-Gymnasium. Es ist eine Investition, die sich in jedem Fall lohnt und auch Ihrem Kind zugute kommt.

Bitte beachten Sie, dass wir am Montag, dem 11.05.20, nach aktuellem Stand der Dinge einen außerplanmäßigen SET bei uns an der Schule haben werden. Alle angesetzten Oberstufenklausuren gemäß aktualisiertem Plan finden an diesem Tag statt. Alle anderen Schülerinnen und Schüler haben unterrichtsfrei. Des Weiteren sind der Mittwoch vor und der Freitag nach Himmelfahrt frei. Achten Sie unbedingt auf aktuelle Meldungen auf unserer Homepage: www.lg-n.de. Der Terminkalender kann aufgrund der nicht abschätzbaren Lage jederzeit eine Änderung erfahren. Alle Fahrten, Wandertage und sonstige Aktivitäten außerhalb von Unterricht, auch Infoveranstaltungen, sind bis zum 31.07.2020 per

Erlass des Ministeriums ausgesetzt. Die ursprünglich für den 21.04.20 angesetzte Infoveranstaltung für den E-Jahrgang ist online unter dem Reiter „Oberstufe“ zu finden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern frohe Ostern und viel Energie für die noch vor uns liegenden Aufgaben!

Ihr Schulleitungsteam

C. Apsel           F. Lehm                  T. Sterner     J. Woyke         R. Eileck                      T. Schendel

Schulleiter      stellv. Schulleiter  Oberstufe     Mittelstufe      Orientierungsstufe   Koordinator

Die Ostergrüße als PDF-Datei