Elternbrief vom 07.09.2022

Elternbrief vom 07.09.2022

Elternbrief vom 07.09.2022 800 80 Lessing-Gymnasium Norderstedt

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

bevor ich mit meiner Klasse, der Q2n, zur See fahren werde, möchte ich mich noch einmal kurz melden.

Dies tue ich besonders gern, da es sich im Wesentlichen um gute Nachrichten handelt.

1.Unterrichtsversorgung
 Inzwischen konnten wir einen weiteren Vertretungslehrer gewinnen. Herr Meinardus, für viele ein alter Bekannter, er hat bei uns im letzten Schuljahr seinen Vorbereitungsdienst mit Ablegen des Staatsexamens beendet, wird uns im Fach Deutsch unterstützen. Herr Meinardus hat bereits am 05.09.22 seinen Dienst angetreten. Nun sind wir in der Lage, (fast) den gesamten, nach Kontingentstundentafel vorgesehenen Unterricht zu erteilen. Lediglich einige Kunststunden müssen vertreten werden, dafür wird teilweise zusätzlicher Deutschunterricht angeboten. Auch der WPU (Wahlpflichtunterricht) in den Klassenstufen 8 und 9, er wurde zu Schuljahresbeginn ausgesetzt, kann ab der 38. KW stattfinden. Lediglich der WPU-Kurs von Frau Meisel muss voraussichtlich bis Ende Oktober weiter entfallen. An einer Kompensationslösung arbeiten wir noch. Wie bereits im letzten Elternbrief angekündigt, wird es zum 19.09.22 eine neue Unterrichtsverteilung und einen neuen Stundenplan geben.
  
2.Lerntraining im Schuljahr 2022/23
 Das Lerntraining beginnt nach den Herbstferien und wird ab diesem Schuljahr anders ablaufen als bisher. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe und Klasse 7, die aufgrund schwach ausreichender oder mangelhafter Leistungen Unterstützung in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch benötigen.   Der Besuch des Lerntrainings findet mit konkreten Arbeitsschwerpunkten dann im Rahmen einer Fördermaßnahme und in Absprache zwischen Lehrkraft, Schülerin/Schüler und Eltern statt. Es ist nicht mehr möglich, sich aus Eigeninitiative beim Lerntraining anzumelden.   Das Lerntraining wird dienstags (Klasse 7), mittwochs (Klasse 5) und donnerstags (Klasse 6) in der 7. Stunde angeboten.   Bei Fragen hilft Frau Thies.
  
3.EXCEL, Word und Power Point
 Hier konnten wir unser Angebot erweitern. Herr Mandel, ein Senior Expert, wird nach den Herbstferien für den 8. Jahrgang einen Kurs in Power Point und für den 9. Jahrgang einen Kurs „Office“ anbieten. Ich denke mit diesem Paket (Word in Klasse 6, EXCEL in Klasse7, Power Point in Klasse 8 und Office in Klasse 9) legen wir als Bestandteil unseres Digitalisierungskonzeptes gute theoretische und praktische Grundlagen für die Nutzung von Standardsoftware. 
  
4.Nutzung von Rollern
 Inzwischen nutzen zunehmend mehr Schülerinnen und Schüler Roller, auch E-Roller, um zur Schule zu fahren. Das ist prinzipiell begrüßenswert, vor allem als Alternative zum „Elterntaxi“.   Ich möchte an dieser Stelle aber mit aller Deutlichkeit darauf hinweisen, dass die Nutzung von Rollern auf dem Schulhof und erst recht im Schulgebäude wegen der Unfallgefahr untersagt ist. Für Roller gelten die gleichen Regeln wie für Fahrräder. Es kommt ja auch niemand auf die Idee, mit dem Fahrrad vom Klassenraum zur Mensa zu fahren. Roller müssen im Fahrradkeller abgestellt werden.   Um die Sicherheit im Fahrradkeller zu erhöhen, arbeiten wir mit Hochdruck an der Installation von Überwachungskameras, wie dies bei der letzten Schulkonferenz beschlossen wurde. Eine entsprechende Genehmigung liegt vor, die Finanzierung steht. Nun warten wir auf freiwerdende Kapazitäten der ausführenden Fachfirma.   Für Diebe und Randalierer werden in unserem Fahrradkeller schlechte Zeiten kommen.

Das waren die guten Nachrichten.

Ich hoffe, dass ich mit dem nächsten Elternbrief so weitermachen kann.

Allen Reisenden wünsche ich wunderschöne Tage. Kommen Sie/ kommt gesund und vollzählig zurück.

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass der Vertretungsplan in der Reisewoche sehr anspruchsvoll sein wird. Es wird sich trotz aller Bemühungen nicht vermeiden lassen, dass Unterricht entfällt.

Bitte lesen Sie/ lest den Vertretungsplan in der Reisewoche besonders aufmerksam.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Lehm

Back to top

Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen zu You-Tube ändern:

Wir haben Videoaufnahmen unser Feste und Konzerte auf YouTube gehostet und hier auf unserer Website eingebettet. Gemäß der Datenschutzrichtlinien müssen Sie vor dem Schauen der Videos aktiv der Nutzung von YouTube zustimmen. Erst dann können die Video direkt auf unserer Website abgespielt werden.

Klicken Sie hier, um Videoeinbettungen zu aktivieren/deaktivieren.
 
Neben YouTube werden hier sonst nur zwei essenzielle Cookies eingesetzt. Der 'resolution'-Cookie merkt sich die Bildschirmgröße und unterstützt so die richtige Ausgabegröße für diverse Endgeräte. Der zweite 'eut-privacy-consent'-Cookie merkt sich, ob Sie Ihr Einverständnis zur Cookieverwendung gegeben haben, damit Sie nicht mit jedem Seitenbesuch erneut Ihr Einverständnis erklären müssen. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr zur Verwendung von Cookies und der Nutzung von YouTube.
Unsere Website verwendet Cookies nur sparsam. Um YouTube-Videos auf unserer Website anschauen zu können, müssen Sie zusätzlich aktiv einwilligen.