AG
Fairtrade
mit Frau Zimpel und Herrn Schendel

Für wen

Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8

Wann

An jedem Schultag in jeder großen Pause ist der Fairtrade-Point geöffnet. Die AG-Mitglieder teilen sich für den Verkauf ein.

Organisatorische Treffen des Fairtrade-Schulteams finden quartalsweise statt.

Wo

Der Fairtrade-Point steht jeweils am Eingang der Cafeteria.

Was

Unser wesentliches Material sind die tatsächlich fair gehandelten Produkte, die wir über einen Großhandel aus Hamburg beziehen. Unser Werkzeug sind diese Waren, aber vor allem auch unser Verkaufswagen und jede Menge Informationsmaterial, das wir Interessierten gerne erläutern.

Ansprechpartner/ Leitung

Frau Zimpel und Herr Schendel

Die Welt ein bisschen gerechter machen

In immer mehr Läden und Geschäften triffst man auf das Fairtrade-Siegel und auch am Lessing-Gymnasium Norderstedt sind fair gehandelte Produkte täglich an unserem Fairtrade-Point erlebbar.

Fairtrade arbeitet intensiv an der Verbesserung von Lebens- und Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern. Produkte, die das Fairtrade-Logo tragen, garantieren den Kleinbauernfamilien existenzsichernde Preise, den lohnabhängigen Beschäftigten auf Plantagen, Blumenfarmen oder Teegärten bessere Arbeitsbedingungen und geben dadurch Vertrauen und Sicherheit für eine selbstbestimmte Zukunft.

Wir möchten an diesen Zielen aktiv mitarbeiten und bieten unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich in der Fairtrade AG zu engagieren und die Welt ein bisschen gerechter zu machen!

Mach mit

In der Fairtrade AG können sich Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 engagieren und z.B. an unserem Fairtrade-Point beim Verkauf helfen. Gleichzeitig werben unserer AG-Mitglieder auf den zahlreichen Großveranstaltungen für den Fairen Handel und haben Einfluss auf unser Sortiment. Ganz besonders engagierte Mitglieder der Fairtrade AG werden Teil des Fairtrade-Schulteams, das u.a. die perspektivische Ausrichtung abstimmt, bei der Buchhaltung unterstützt und für die Re-Zertifizierung als Fairtrade School zuständig ist.

Der Fairtrade-Point öffnet an jedem Schultag in jeder großen Pause und jedes Mitglied kann beim Verkauf eingesetzt werden. Die Anmeldung findet über Aushänge zu Beginn des Schul- bzw. Halbjahres statt. Organisatorische Treffen des Fairtrade-Schulteams finden quartalsweise statt.

Unser Ziel

Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler dazu ermutigen, in kleinem Maßstab die Welt zu retten oder zumindest damit zu beginnen. Die Lebens- und Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern mögen räumlich weit entfernt sein – und dennoch können wir einen Beitrag leisten, sie zu verbessern.

Gleichzeitig möchten wir unser Engagement auch öffentlich machen und die seit 2016 und bis heute gültige Auszeichnung als offizielle Fairtrade School durch verschiedene Projekte erhalten.

Die Fairtrade AG berichtet

Bald mehr!
Back to top

Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen zu You-Tube ändern:

Wir haben Videoaufnahmen unser Feste und Konzerte auf YouTube gehostet und hier auf unserer Website eingebettet. Gemäß der Datenschutzrichtlinien müssen Sie vor dem Schauen der Videos aktiv der Nutzung von YouTube zustimmen. Erst dann können die Video direkt auf unserer Website abgespielt werden.

Klicken Sie hier, um Videoeinbettungen zu aktivieren/deaktivieren.
 
Neben YouTube werden hier sonst nur zwei essenzielle Cookies eingesetzt. Der 'resolution'-Cookie merkt sich die Bildschirmgröße und unterstützt so die richtige Ausgabegröße für diverse Endgeräte. Der zweite 'eut-privacy-consent'-Cookie merkt sich, ob Sie Ihr Einverständnis zur Cookieverwendung gegeben haben, damit Sie nicht mit jedem Seitenbesuch erneut Ihr Einverständnis erklären müssen. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr zur Verwendung von Cookies und der Nutzung von YouTube.
Unsere Website verwendet Cookies nur sparsam. Um YouTube-Videos auf unserer Website anschauen zu können, müssen Sie zusätzlich aktiv einwilligen.